Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

SchülerInnen fahren ab 2020 kostenfrei mit Bus und Bahn in Rostock

Das ist wirklich ganz große Klasse! Ich freue mich auch als Vorsitzender des Ausschusses für Schule, Hochschule und Sport, dass es uns gelungen ist allen Schülerinnen und Schülern ab 2020 die kostenfreie Fahrt mit Bus und Bahn in Rostock zu ermöglichen. Und das nicht nur zur Schule, sondern auch in der Freizeit. Weiterlesen


Namensänderung der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

Bildungsministerin Hesse hat sich nach fast zwei Monaten der internen Debatte am Vortag des Plenums offenbar dem Druck gebeugt. Ganze acht Wochen sind ins Land gegangen, ehe man geprüft hatte, ob das Verfahren des Senats juristisch richtig oder falsch ist. Acht Wochen, in denen sich Studierende und Universitätsangehörige für die Akzeptanz der aus ihrer Sicht demokratischen Entscheidung stark gemacht haben und dafür teilweise Beschimpfungen und Diffamierungen ausgesetzt waren. Hier hat das... Weiterlesen


Warnstreiks des Rostocker DRK

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft hat ca. 400 Beschäftigte der DRK Rostocker Kinder- und Jugendhilfe gGmbH zu Warnstreiks aufgerufen. Der Grund: In den Verhandlungen um den Abschluss eines Tarifvertrages verweigert die DRK-Geschäftsführung bisher die Aufnahme ernsthafter Gespräche. Die GEW fordert, dass die Erzieher_innen und Sozialpädagoginnen in den DRK-Kitas und -Horten genauso viel verdienen, wie in kommunalen Einrichtungen gezahlt wird. Das finden wir richtig und ... Weiterlesen


Gesamtmitgliederversammlung in Lütten Klein

Klasse Veranstaltung am Freitag Abend mit Peter Ritter in Lütten Klein! Persönliche und öffentliche Sicherheit, Integration, Friedenspolitik und ein Ausblick auf die Bundestagswahl am 24. September waren nur einige der zahlreichen Themen. Weiterlesen


Zum Armutsbericht des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes

Im aktuellen Armutsbericht des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes belegt Mecklenburg-Vorpommern wieder einmal einen traurigen Spitzenplatz. 21,4 Prozent der Menschen sind hierzulande von Armut betroffen oder gefährdet. Das sind erschreckende Zahlen, die bei den Verantwortlichen in Bund und Ländern die Alarmglocken läuten lassen müssten. Nicht so bei der Bundessozialministerin Andrea Nahles von der SPD. Der Bericht des Paritätischen sei "verkürzt", so die Ministerin. Im Dezember 2016 hatte... Weiterlesen


Kostenfreie Schülerbeförderung

Zusammen mit fleißigen Unterstützern haben wir heute morgen auf dem Boulevard in Lütten Klein 150 Unterschriften für ein kostenloses Schülerticket gesammelt. Wer selbst Unterschriften sammeln möchte kann sich auf der Internetseite das Formular downloaden Weiterlesen


Doktorvater mit Thor-Steinar-Klamotten

Stellt euch vor, ihr wolltet promovieren. Alles schön und gut, nur, dass euer Doktorvater mit Thor-Steinar-Klamotten durch die Uni rennt und ständig eine Mischung aus "Merkel-muss-weg", "Meinungsdiktatur" oder "Umvolkung" von sich gibt. Ihr würdet euch einen anderen Professor suchen? Ich auch! Beim Bundestagsabgeordneten Dietrich Monstadt von der CDU sieht das jedoch anders aus. Seine Promotion zum Thema "Wildschadensrecht" wird vom AfD-Prof. Ralph Weber abgenommen. Anstatt sich jetzt weg zu... Weiterlesen

Presseerklärungen

Soziale Spaltung bekämpfen – studentisches Wohnen ausbauen

Zur Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage „Entwicklung studentisches Wohnens in Mecklenburg-Vorpommern“ (Drs. 7/2791) erklären die Sprecherin für Bauen und Wohnen der Linksfraktion, Eva-Maria Kröger, und der hochschulpolitische Sprecher Karsten Kolbe: Kröger: „Junge Leute brauchen dringend Wohnraum. Statt untätig zuzusehen, sollte das... Weiterlesen


Kein Erfolg im Sport, weil Trainer und Eltern nicht genug leisten?

Zu den Äußerungen von Sportministerin Hesse auf dem 21. Landessporttag des Landessportbundes (LSB) in Güstrow bezüglich der Zukunft des Leistungssports in Mecklenburg-Vorpommern erklärt der sportpolitische Sprecher, Karsten Kolbe: „Die Nachricht von Ministerin Hesse an die Trainerinnen und Trainer sowie die Aktiven hätte deutlicher nicht ausfallen... Weiterlesen


SPD und CDU bei Lehramtsausbildung plan- und ziellos

Zur Ablehnung des Antrages „Qualität der Lehramtsausbildung umgehend verbessern“ erklärt der hochschulpolitische Sprecher, Karsten Kolbe: „Die Koalitionsfraktionen haben offenbar die Brisanz der seit Jahren vorherrschenden Missstände in der Lehrerausbildung noch nicht begriffen. Selbst das vorliegende Gutachten, in dem ihnen die Probleme schwarz... Weiterlesen


Landesregierung muss Verflechtungen zwischen Dopingopferhilfeverein (DOH) und den vom DOH empfohlenen Gutachtern aufklären

Zu den heute öffentlich gewordenen Vorwürfen von Prof. Dr. Werner Franke, Claudia Lepping, Henner Misersky und Gerhard Treutlein bezüglich der Antragsstellung zu Leistungen nach dem Zweiten Dopingopfer-Hilfegesetz (DOHG) erklärt der sportpolitische Sprecher der Linksfraktion, Karsten Kolbe: „Entgegen der Meinung der Landesregierung in unserer... Weiterlesen


Hochschulen in M-V müssen internationaler werden

Zur Unterrichtung der Landesregierung „Weitere Internationalisierung der Hochschulen in Mecklenburg-Vorpommern“ (Drs. 7/2797) erklärt der hochschulpolitische Sprecher der Linksfraktion, Karsten Kolbe: „Bis zu 500 000 Euro will die Landesregierung bereitstellen, um ausländische Studierende und Lehrkräfte nach M-V zu locken. Das ist auch bitter... Weiterlesen


Linksfraktion kritisiert Einmischung der USA bei Nord Stream 2

Zu den angedrohten Zwangsmaßnahmen der US-Regierung, sollte das Projekt Nord Stream 2 weiter verfolgt werden, erklärt der europapolitische Sprecher der Linksfraktion, Karsten Kolbe: „Für derartige Äußerungen fehlt meiner Fraktion jedes Verständnis. Abgesehen davon, dass es den USA nicht zusteht, sich in ein Projekt zwischen Russland und... Weiterlesen


Hochschulabschlüsse „Made in M-V“ nicht gefährden

Zur öffentlichen Kritik an den Plänen der Landesregierung, die Zulassung von Studiengängen zukünftig den Hochschulen selbst zu überlassen, erklärt der hochschulpolitische Sprecher der Linksfraktion, Karsten Kolbe: „Die Qualitätssicherung des Studiums und das damit verbundene Akkreditierungssystem muss in erster Linie im Interesse der Studierenden... Weiterlesen


Mehr Wohnheimplätze statt Finanzierung privater Immobilienwirtschaft

Zur Ankündigung von Bundesbildungsministerin Anja Karliczek, die Freibeträge und den Mietkostenzuschuss beim BAföG zu erhöhen, erklärt der hochschulpolitische Sprecher der Linksfraktion, Karsten Kolbe: „Was die Bundesbildungsministerin hier plant, kann allenfalls ein Anfang sein – an dem grundlegenden Problem, dass zu wenige Wohnheimplätze zu... Weiterlesen


Unternehmen müssen sich auf harten Brexit vorbereiten können

Zur Kritik u.a. der Vereinigung der Unternehmensverbände, die Bundes- und Landeregierung würden sich nicht ernsthaft auf einen harten Brexit vorbereiten, erklärt der europapolitische Sprecher der Linksfraktion, Karsten Kolbe: „Dieser Vorwurf ist durchaus zutreffend. Bundes- und Landesregierung müssen endlich aus ihrem Dornröschenschlaf aufwachen.... Weiterlesen


EU-Entscheidung, Einweg-Plastik zu verbieten, ist überfällig

Die verbraucherschutzpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Jacqueline Bernhardt, und der europapolitische Sprecher der Fraktion, Karsten Kolbe, begrüßen die Entscheidung des Europäischen Parlaments, Einweg-Plastik verbieten zu wollen: Bernhardt: „Dieser Schritt ist längst überfällig und wird auch von den Verbraucherinnen und Verbrauchern in... Weiterlesen


Landessportbund zuhören – Sport zukunftsfest machen

Zum interfraktionellen Antrag von SPD, CDU, BMV und Linksfraktion „Segeln, Kanu, Triathlon – Erhalt der Bundesstützpunkte für Spitzensport in M-V unverzichtbar“ erklärt der sportpolitische Sprecher, Karsten Kolbe: „Es ist richtig und wichtig, dass dieser gemeinsame Antrag heute in weitgehender Einmütigkeit eingebracht und auch beschlossen wurde.... Weiterlesen


Gute Forschung braucht Sicherheit – Mittel für die Hochschulen erhöhen

Zur Kritik über die mangelhafte Finanzausstattung der Universität Greifswald von Seiten der Universitätsleitung erklärt der hochschulpolitische Sprecher der Linksfraktion, Karsten Kolbe: „Offenbar hat die Landesregierung immer noch nicht erkannt, welch enorme Strahlkraft eine gut ausfinanzierte Hochschule sowohl gesellschaftlich als auch... Weiterlesen


Freibäder in M-V – Landesregierung weiß mal wieder von nichts

Zu der Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage „Frei und Naturbäder in Mecklenburg-Vorpommern“ (Drs. 7/2524) erklärt der sportpolitische Sprecher der Linksfraktion, Karsten Kolbe: „Mittlerweile ist meine Fraktion ja die Auskunftsunlust der Landesregierung gewohnt. Trotzdem stellt sich auch hier wieder die Frage, ob die erforderlichen... Weiterlesen


Olympiastützpunkte in M-V: Galgenfrist statt Unterstützung?

Zu Berichten über die Rettung der Olympiastützpunkte in M-V auf Zeit erklärt der sportpolitische Sprecher der Linksfraktion, Karsten Kolbe: „Zwei Jahre Galgenfrist, um Medaillen nach Hause zu bringen und die eigene Existenz als Hochleistungsathletin und -athlet und des unterstützenden Olympiastützpunktes zu rechtfertigen. Was die CDU hier als... Weiterlesen


Semesterstart – und über 1000 Wohnheimplätze fehlen

Pünktlich zum Start ins Wintersemester 2018/19 sind die Preise und vor allem die Preissteigerungen für studentisches Wohnen Thema einer Studie. Dazu erklärt der hochschulpolitische Sprecher der Linksfraktion, Karsten Kolbe: „Wohnen wird für Studierende immer teurer. Zwar belegen die Uni-Städte in M-V, Rostock oder Greifswald, keine Spitzenplätze... Weiterlesen


Gutachten zum Abbruch des Lehramtsstudiums gehört in den Bildungsausschuss – sofort!

Zu der Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage „Verbleib des Gutachtens zum Abbruch des Lehramtsstudiums“ (Drs. 7/2620) erklären die bildungspolitische Sprecherin, Simone Oldenburg und der hochschulpolitische Sprecher, Karsten Kolbe: „Diese Antwort ist – gelinde gesagt – eine Frechheit. Zuerst wird die Öffentlichkeit informiert und... Weiterlesen


Vorwürfe gegen den Doping-Opferhilfe-Verein müssen aufgeklärt werden

Zu den Medienberichten über unlautere Methoden beim doping-opfer-hilfe e.V. (DOH) erklärt der sportpolitische Sprecher der Linksfraktion, Karsten Kolbe: „Es ist sehr beunruhigend, wenn Betroffene und Opfer des Dopings im DDR-Leistungssport ausgerechnet dem Verein, der sie repräsentieren sollte, Mobbing, Schwindel und Täuschung vorwerfen. Es muss... Weiterlesen


3 von 57 – Forschung im Osten zu wenig exzellent?

Zu der gestern vorgestellten Exzellenzstrategie des Bundes erklärt der hochschulpolitische Sprecher der Linksfraktion, Karsten Kolbe: „Auch im Bereich der wissenschaftlichen Förderung fällt der Osten Deutschlands mal wieder hinten runter. Von den 57 ausgewählten Bewerbern sind ganze 3 ostdeutsche Universitäten mit ihren Exzellenzprojekten dabei. ... Weiterlesen


Bei der Rostocker Grundschulpädagogik brennt die Hütte

Die personelle und räumliche Entwicklung der grundschulpädagogischen Ausbildung war heute Thema im Bildungsausschuss des Landtages. Dazu erklären die bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg und der hochschulpolitische Sprecher Karsten Kolbe: „Bei der Rostocker Grundschulpädagogik brennt nach Aussage der Landesregierung... Weiterlesen


Internierungslager statt Trainingslager? Die Prioritäten des Horst S.

Zu den Medienberichten über eine bevorstehende Schließung der Olympiastützpunkte Kanu und Triathlon in Neubrandenburg und Segeln in Rostock erklärt der sportpolitische Sprecher der Linksfraktion im Landtag Mecklenburg-Vorpommern, Karsten Kolbe: „Bundesinnenminister Seehofer beweist erneut, dass integrierende Gesellschaftsfelder wie der Sport ihm... Weiterlesen