Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Schulessen zukünftig in öffentliche Hand

gesund & ökologisch, bezahlbar & für alle: Die Bürgerschaft hat gerade mit unseren Stimmen beschlossen, dass das Schulessen zukünftig in öffentliche, sprich in kommunale Hände gelegt wird. Wir LINKEN und die SPD-Fraktion Rostock wollen allen Kindern in Rostock eine bestmögliche Mahlzeit auf den Tisch stellen. Wir sind überzeugt, dass eine städtische GmbH, die wir selbst aufbauen, jeder Schülerin und jedem Schüler ein gesundes und gutes Essen garantieren kann. Natürlich bezahlbar! Wir wollen... Weiterlesen


Vereinstour heute bei F.C. Hansa Rostock

Meine Sportvereinstour führte mich zum F.C. Hansa Rostock, wo ich mich zwei Stunden mit Robert Marien, dem Vorstandsvorsitzenden des Vereins, zu verschiedenen Themen austauschen konnte. Im Ostseestadion Rostock redeten wir über die schrittweise finanzielle Gesundung des Vereins, aber auch das weiterhin bestehende strukturelle Problem des Stadionsbesitzes, Hygienebestimmungen, Corona-Tests und finanzielle Hilfe durch den MV-Schutzfonds und den Bund, Nachwuchsarbeit, das Agieren der Fanszene in... Weiterlesen


Vortrag zu Nord Stream 2

40 Interessierte fanden sich heute Abend ein, um sich über Nord Stream 2 zu informieren. Auf meinen Vortrag, der sich kritisch mit den Argumenten der Gegner*innen auseinandersetzte und die Sanktionsdrohungen der USA beleuchtete, folgte eine vielseitige Frage- und Diskussionsrunde, in der auch Sassnitzs Bürgermeister Frank Kracht, unsere Stralsunder LINKEN-Kreisvorsitzende Olga Nebel und ussere Bundestagsabgeordnete Kerstin Kassner mit kluge Wortbeiträgen aufwarten konnten. Vielen Dank für die... Weiterlesen


Zu Besuch beim SV Warnemünde

Wieder unterwegs bei den Sportvereinen gewesen. Diesmal habe ich den SV Warnemünde besucht, der neben den sehr erfolgreichen Teams des SV Warnemünde - Volleyball über 8 weitere Abteilungen verfügt, darunter Turnen und Gymnastik, Sportakrobatik, Ringen oder Handball, um einige zu nennen. Im Gespräch mit dem Vereinsvorsitzenden Herr Krüger und Frau Krumbiegel habe ich über die Entwicklung des Vereins gesprochen, natürlich aich die Wünsche mitgenommen, dass auf dem Gelände der Parkstraße noch die... Weiterlesen


Heute beim HC Empor Rostock

Im Rahmen der Landtour der DIE LINKE. Fraktion im Landtag Mecklenburg-Vorpommern bin ich wieder bei den Sportvereinen unterwegs. Zusammen mit Tobias Woitendorf, Vorstandsvorsitzender des Traditions-Vereins HC Empor Rostock, haben wir u.a. die Auswirkungen der Corona-Maßnahmen auf den Verein, die Hallensituation, die Erfolge in der Nachwuchsarbeit (Aufstieg in A-Jugend Bundesliga) und auch die finanzielle Situation des Vereins besprochen. Weiterlesen

Presseerklärungen

Zahl der BAföG-Beziehenden stürzt ab – Reform muss kommen

Zur Mitteilung der Deutschen Studierendenwerke über die aktuellen Zahlen der BAföG-Beziehenden in Deutschland erklärt der hochschulpolitische Sprecher der Linksfraktion, Karsten Kolbe: „Seit acht Jahren sinkt die Zahl der BAföG-Beziehenden in Mecklenburg-Vorpommern kontinuierlich. Waren es 2011 noch 15 842 Studierende, die diese... Weiterlesen


Corona-Nothilfe für Sportvereine: 3,5 Millionen im Topf – und keine 7 Prozent ausgezahlt

Zum Bericht der Landesregierung über die Maßnahmen des Sozialministeriums zur Eindämmung der Corona-Krise erklärt der sportpolitische Sprecher der Linksfraktion, Karsten Kolbe: „3,5 Millionen Euro hat das Sozialministerium für die Überbrückung von corona-bedingten Engpässen für die Sportvereine in M-V bereitgestellt. Davon sind mit Stichtag... Weiterlesen


Sanktionsdrohungen der USA bei Nord Stream 2 entschieden widersprechen

Zur heutigen Anhörung des ehemaligen Bundeskanzlers Gerhard Schröder im Wirtschaftsausschuss des Bundestags zur Ostsee-Gaspipeline Nord Stream 2, erklärt der europapolitische Sprecher der Linksfraktion, Karsten Kolbe: „Die Anhörung im Bundestag hat bestätigt, dass das Projekt Nord Stream 2 für Europa, Deutschland und Mecklenburg-Vorpommern überaus... Weiterlesen


Rechtsicherheit schaffen, Regelstudienzeit verlängern

Zur Forderung des freien Zusammenschlusses von Student*innenschaften (fzs) bezüglich der Verlängerung der Regelstudienzeit um ein Semester, erklärt der hochschulpolitische Sprecher der Linksfraktion, Karsten Kolbe: „Gerade Studierende, die BAföG beziehen, brauchen Rechtssicherheit. Sie müssen sicherstellen können, dass trotz eines Sommersemesters... Weiterlesen