Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Belange und Sorgen der PolizistInnen im Land

Immer wieder werde ich mit dem Vorwurf konfrontiert, wir würden uns als LINKE nicht um die Belange und Sorgen der PolizistInnen im Land kümmern. Zu Unrecht! Als DIE LINKE. Fraktion im Landtag Mecklenburg-Vorpommern haben wir uns vorgenommen alle 37 Polizeireviere im Land zu bereisen und uns direkt vor Ort über Personalausstattung, Arbeitsbedingungen und vieles mehr zu informieren. Gestern war ich im Revier in Lichtenhagen, heute in Dierkow im Gespräch. Das Polizeihauptrevier Reutershagen besuche... Weiterlesen


Kostenfreie Schülerbeförderung

Zusammen mit fleißigen Unterstützern haben wir heute morgen auf dem Boulevard in Lütten Klein 150 Unterschriften für ein kostenloses Schülerticket gesammelt. Wer selbst Unterschriften sammeln möchte kann sich auf der Internetseite das Formular downloaden Weiterlesen


Doktorvater mit Thor-Steinar-Klamotten

Stellt euch vor, ihr wolltet promovieren. Alles schön und gut, nur, dass euer Doktorvater mit Thor-Steinar-Klamotten durch die Uni rennt und ständig eine Mischung aus "Merkel-muss-weg", "Meinungsdiktatur" oder "Umvolkung" von sich gibt. Ihr würdet euch einen anderen Professor suchen? Ich auch! Beim Bundestagsabgeordneten Dietrich Monstadt von der CDU sieht das jedoch anders aus. Seine Promotion zum Thema "Wildschadensrecht" wird vom AfD-Prof. Ralph Weber abgenommen. Anstatt sich jetzt weg zu... Weiterlesen


CETA und TTIP Stoppen

Es gibt sie noch: die aufrechten Sozialdemokraten! Ein gutes Drittel der S&D-Fraktion, darunter auch einige SPD-Abgeordnete, haben CETA die rote Karte gezeigt. Iris Hoffmann (SPD) aus MV gehört allerdings nicht dazu. Mal sehen, ob die SPD bei uns im Land den lautstarken Protest der Menschen ernst nimmt und dabei hilft, CETA doch noch zu stoppen: im Bundesrat! Weiterlesen


500 Lehramtsstudierende brechen ihr Studium ab

Wenn allein 2015 mehr als 500 Lehramtsstudierende ihr Studium abgebrochen haben, stimmt etwas gewaltig nicht. Der Grund: keine explizite Ausbildung für angehende Lehrerinnen und Lehrer, sondern Vorlesungen, Seminare und Veranstaltungen zusammen mit Bachelor- und Masterstudierenden. Wir fordern deshalb: eine eigenständige Ausbildung für unsere zukünftigen Lehrkräfte und wieder mehr Didaktik an der Uni! Weiterlesen

Presseerklärungen

Studentisches Wohnen finanzieren statt Mieten explodieren lassen!

Laut einer Studie des deutschen Studentenwerkes reicht selbst der BAföG-Höchstsatz Studierenden nicht, um ihr Leben auskömmlich zu finanzieren. Als einer der Hauptgründe werden die explodierenden Mieten in Universitätsstädten wie Rostock oder Greifswald benannt. Dazu erklärt der hochschulpolitische Sprecher der Linksfraktion, Karsten Kolbe:   ... Weiterlesen


Reformiertes Urheberrecht darf nicht zu Lasten der Hochschulen gehen

Zum Gesetzesentwurf der Bundesregierung zur Neuregelung des Urheberrechtes u. a. für die Verwendung wissenschaftlicher Texte an den Hochschulen, erklärt der hochschulpolitische Sprecher der Linksfraktion, Karsten Kolbe:  „Die Gefahr, dass die Studierenden durch einen weitergehenden Rechtsstreit zwischen der Verwertungsgemeinschaft (VG) Wort als... Weiterlesen


Ernst-Moritz-Arndt-Desaster beenden – Urabstimmung ermöglichen!

Zur Entscheidung des Bildungsministeriums, die Namensänderung der Universität Greifswald als juristisch nicht regelkonform abzulehnen, erklärt der hochschulpolitische Sprecher der Linksfraktion, Karsten Kolbe: „Bildungsministerin Hesse hat sich nach fast zwei Monaten der internen Debatte am Vortag der Plenums offenbar dem Druck gebeugt. Ganze... Weiterlesen


Einflussnahme der Privatwirtschaft an den Hochschulen entgegenwirken

Zur Antwort der Landesregierung auf seine Kleine Anfrage „Kooperation zwischen Hochschulen und privater Wirtschaft in M-V“ (Drs. 7/158) erklärt der hochschulpolitische Sprecher der Linksfraktion, Karsten Kolbe: „Jedes Jahr investiert die Privatwirtschaft zweistellige Millionenbeträge in die Hochschullandschaft des Landes. Im Vergleich zu 2015... Weiterlesen