Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Tag der Befreiung

Das deutsche Volk konnte sich nicht selbst befreien. Es erhielt aber mit dem 8. Mai vor 75 Jahren die Chance, ein Leben in Demokratie und Frieden zu entwickeln. Es ist richtig und wichtig, dass dieser Tag in unserem Land als offizieller Gedenk- und Trauertag begangen wird. Wir erinnern an die Menschen, die dem faschistischen Terror zum Opfer gefallen sind. Die NS-Diktatur hat millionenfachen Mord in den Konzentrationslagern zu verantworten, sie steht für Krieg, Zerstörung, Flucht und Elend. Der Tag der Befreiung mahnt, dass sich diese Gräueltaten nie wiederholen dürfen.