Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

FÜR DIE FREIHEIT

Der türkische Präsident Erdogan führt Krieg gegen die mehrheitlich kurdischen Gebiete im Norden Syriens („Rojava"). Diese Aggression ist ein Bruch des Völkerrechts – die internationale Staaten­gemeinschaft, die EU und die Bundes­regierung müssen aktiv werden und Erdogan stoppen. DIE LINKE steht an der Seite der Menschen in Rojava. Wir werden unseren Protest nicht nur in den Parlamenten, sondern auch auf den Straßen und Plätzen laut äußern. Dazu gehört auch Druck auf die Bundesregierung. Es ist ein Skandal, dass deutsche Waffen für diesen Krieg benutzt werden. Es braucht einen absoluten Stopp von Waffenlieferungen Deutschlands und aller anderen NATO-Partner an die Türkei.