Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Entscheidung des Bildungsministeriums zur Uni Greifswald akzeptieren

Zu der heute veröffentlichten Entscheidung des Bildungsministeriums in der Frage der Namensgebung der Universität Greifswald erklärt der hochschulpolitische Sprecher der Linksfraktion, Karsten Kolbe:

„Meine Fraktion hat immer einen sachlichen Umgang mit dem Thema gefordert und angemahnt, das Ergebnis der Prüfung abzuwarten.

Nach einer intensiven dreimonatigen Prüfung hat das Ministerium die Entscheidung des Senats bestätigt, den Vorsatz ‚Ernst Moritz Arndt‘ im Regelfall nicht mehr zu führen. Dies gilt es jetzt zu akzeptieren.“