Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content
Presseerklärungen

Geschichtsverdrehung bekämpfen – Lehrstühle für Regionalgeschichte wieder einrichten

Zur Forderung des Heimatverbandes M-V, an den Hochschulen des Landes wieder Lehrstühle für Mecklenburgische und Pommersche Regionalgeschichte einzurichten sowie die Europäische Ethnologie bzw. Volkskunde endlich zu einem eigenen Lehrstuhl auszubauen, erklärt der hochschulpolitische Sprecher der Linksfraktion, Karsten Kolbe: „Rechtsextreme und... Weiterlesen


Große Koalition lehnt Verpflichtung zur friedlichen Forschung ab

Zur heutigen Schlussabstimmung der Novelle des Landeshochschulgesetzes erklärt der hochschulpolitische Sprecher der Linksfraktion, Karsten Kolbe: „Statt mehr Hochschulautonomie setzen SPD und CDU auf mehr Kontrolle und zementieren damit eine Misstrauenskultur, die für das Wachsen der Hochschullandschaft von M-V wenig förderlich ist. Die Kritik... Weiterlesen


Reform des Landeshochschulgesetzes – SPD und CDU setzen weiter auf Überbürokratisierung und Misstrauenskultur

Zur Abstimmung über die Änderung des Landeshochschulgesetzes in der heutigen Sitzung des Bildungsausschusses erklärt der hochschulpolitische Sprecher der Linksfraktion, Karsten Kolbe: Die Hochschulen im Land brauchen mehr Autonomie – und zwar eine echte Unabhängigkeit und keine, die durch Regelungen im Gesetz beschnitten wird. Leider haben sich... Weiterlesen


Riesiger Bedarf und wenig Neubau – Landesregierung patzt bei Wohnheimplätzen für Studierende

Zur Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage „Wohnen von Studierenden in Mecklenburg-Vorpommern“ (Drs. 7/4220) erklären die baupolitische Sprecherin, Eva-Maria Kröger und der hochschulpolitische Sprecher, Karsten Kolbe: Zum Beginn des Wintersemesters 2019/20 mussten die Studierendenwerke Rostock/Wismar und Greifswald 3.259 Anträge auf... Weiterlesen


Bessere Arbeits- und Studienbedingungen und mehr Hochschulautonomie statt Gängelung – Linksfraktion legt Änderungsvorschläge zum Landeshochschulgesetz (LHG) vor

Zur Einreichung der Änderungsvorschläge zum LHG erklärt der hochschulpolitische Sprecher der Linksfraktion, Karsten Kolbe: „Die Anhörungen haben deutlich gemacht, dass es noch erheblichen Änderungsbedarf an dem von Bildungsministerin Martin vorgelegten Gesetzentwurf gibt. Die Hochschulen im Land brauchen mehr Autonomie – und zwar eine echte... Weiterlesen